hausärztlichen Leistungen / Qualifikationen

Vorsorge-Leistungen

Den Gesundheits-Check und das Hautscreening ab dem 35. Lj können wir als Kassenleistung anbieten.
(auch mittels Dermatoskop)

Bei verdächtigen Hautarealen können wir umgehend eine operative Entfernung vornehmen ggf. mittels Probeentnahme die Histologie gewinnen.

Die Krebsführerkennung bei Männer führen wir ab dem 45. Lj. durch. In besonderen Fällen – bei verdächtig hohen PSA-Werten – oder sonstigen urologischen Problemen können wir spezielle Prostata- Ultraschalluntersuchungen über den Darm vornehmen.

 

Onkologische Nachsorge
Neben der spezifischen Therapie bei den Fachkollegen ( z. B. Onkologe) bieten wir unseren Patienten die allgemeinmedizinisch- / internistische Nachsorge während einer Chemotherapie und danach an ( z.B. DMP Mamma- Ca, Prostata-Ca) – Wert legen wir auf begleitende komplementäre und immunologisch unterstützende Therapie!

 

Ultraschall-Untersuchungen
Um frühzeitig Diagnosen zu sichern bzw. bei den Vorsorgeuntersuchen Veränderungen rechtzeitig zu erkennen um Komplikationen zu vermeiden sind heutzutage die verschiedenen Ultraschall-Untersuchungen in der modernen Medizin unverzichtbar – so z.B.:

  • Halsgefäße
    zur Früherkennung von Gefäßveränderungen (Engstellen? Schlaganfall-Gefahr? unklarer Schwindel?)
  • Schilddrüse
    Veränderungen in der Schilddrüse (Knotenbildung ? heiße- bzw. kalte Knoten Zysten? Entzündungen ?
  • Thorax
    Wassereinlagerungen bei Herz-/ Nierenschwäche; Entzündungen des Rippen bzw. Lungenfells.
  • Herz
    Beweglichkeit der Herzwände z.B. nach Infarkt; Beurteilung von Klappenfehlern; andere Herzerkrankungen?
  • Bauchraum
    Inspektion von Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Magenwand, Bauchschlagader, Nieren, Milz,
    Dickdarm, Blinddarm und Blase.
  • Urogenital
    neben Nieren , Harnblase
    bei der Frau – Uterus Eierstöcke soweit über die Bauchdecke möglich
    beim Mann die Prostata von vorne und ggf. über den Darm (TRUS- transrectaler Ultraschall), Hoden u. Nebenhoden
  • Beingefäße
    zum Ausschluss von Engstellen und Thrombosen / Duplexsonographie! 

 

Kardiologische Grundversorgung
Die hausärztlich-internistische Grundversorgung können wir gewährleisten da wir vernetzt und mit modernster Technik sowohl in Mengen wie in Sigmaringen ausgerüstet sind:
EKG, Belastungs-EKG; Langzeit.- EKG mit sofortiger Auswertung; Langzeit – Blutdruckmessung; Lungenfunktionsprüfung Echokardiographie („Herzecho“) mittels Farb-Doppler und Duplex.

 

DMPs
Die Disease Mangement Programme sind standardisierte medizinische Kontrolluntersuchungen bei folgenden Erkrankungen: Asthma / COPD / Diabetes mellitus / KHK und Mamma-Ca – sie alle werden in unseren Praxen durchgeführt.

 

Die Diabetische Fuß-Ambulanz
Diabetiker sind besonders gefährdet für Durchblutungsstörungen , bedingt durch häufig vorliegende Polyneuropathien (Nervenschäden) bemerken viele Patienten die drohenden Fuss-Probleme zu spät, wir beraten Sie gerne!
Unsere ausgebildete Wundmanagerin bietet Ihnen fachliche Unterstützung.

 

Palliativmedizin
Schwerstkranken Patienten helfen wir als Palliativmediziner Symptome zu lindern und sie qualifiziert zu begleiten.

 

Reise- Tropenmedizin
Reisen bildet , sagt man – es sollte aber auch Vergnügen bereiten andere Länder zu bereisen, deshalb ist eine entsprechende Vorbereitung bei Reisen in bestimmte,  insbesondere tropische Gebiete dringend zu empfehlen um Risiken zu minimieren!
Malaria-Beratung  und   diverse Reise-Impfungen  und Beratungen je nach Reiseziel sind  dringend  zu empfehlen!

 

Gelbfieber-Impfung
als zugelassene Gelbfieber-Impfstelle des Landes – empfehlen wir u.a. für Zentralafrika- West- und Ostafrika   und Südamerika eine
Gelbfieber-Impfung

 

Sportmedizin
Wir bieten auch spezielle Vorbereitungen an, z.B. sportmedizinische Untersuchungen zu Höhentrekking, Tauch-Kursen, Segeln und anderen Sportarten.

 

Akupunktur
Die Akupunktur kann in Fällen, in denen die üblichen schulmedizinischen Therapiemöglichkeiten erschöpft sind – weiter helfen. Wie z. B. Migräne, Allergien, Raucherentwöhnung, Schlafstörungen Prüfungsängsten , Erschöpfungszuständen u.a.

 

Infusionstherapien / Injektionen
Unsere MFAs (Medizinische Fachangestellte) sind hervorragend ausgebildet und können selbstständig Infusionen anlegen und Injektionen (z. B. Vitamine/ Impfungen u.a.) verabreichen.

Als immununterstützende Infusionen sind z.B. solch aufbauende Maßnahmen sinnvoll um die gewohnte Vitalität des Patienten zu erhalten oder wieder herzustellen.